Kuba-Experte

Autor, Reporter, Journalist, Kuba-Experte Martina Miethig auf Cayo Largo in Kuba© Martina Miethig, Kuba im Schweinestall in Kuba-Provinz Güira de Melena

(Reise-) Journalistin und Buch-Autorin über Kuba

»No es fácil« ist einer der Lieblingssätze in meiner Familie. Es ist nicht leicht, was soll man schon tun? Ein Stoßseufzer, meist begleitet von einem resignierten Schulterzucken. Die schleichenden Reformen machen Hoffnung aber auch Angst, ebenso die Annäherung an die US-Amerikaner. Unter Donald Trump geht es nun wieder rückwärts. Aber das kennt man hier. Ganz leise hofft man, wartet ab. Schwägerin Maria Elena wäscht weiter die alten Plastiktüten aus, mein Schwager Pablito überbrückt den Stromausfall im Schaukelstuhl mit einem kräftigen Schluck Rum, die meisten arbeiten weiter schwarz, stehen Schlange und essen löchriges Weißbrot über das schon Che Guevara Witze gemacht haben soll. . .

Als ausgebildete Journalistin, Redakteurin und Autorin (s. Biografie) mitsamt kubanischer Familie bin ich seit 1998 fast jährlich in Kuba auch als Ehefrau unterwegs. Durch die Recherchen für Reportagen und Reiseführer und den unzähligen Reisen zu Freunden und Familie kenne ich jeden Landeswinkel, alle Ecken und „Kanten“ der sozialistischen Insel. Von der fast ausländerfreien Provinz bis auf den höchsten Berg, den kleinsten Strandflecken und den hintersten Mangrovenwinkel.

Bisher erschienen rund 80 Kuba-Reportagen, u.a. für FR, NZZ, Financial Times Deutschland und Die ZEIT sowie Reisemagazine wie Abenteuer und Reisen. Meine Kuba-Reiseführer erscheinen bei den renommiertesten Verlagen wie ADAC, Baedeker und DuMont (hier eine Auswahl meiner Bücher).

Kuba – meine zweite Heimat

Leben und Liebe, Familie und Alltag. Davon erzählen sehr persönliche Anekdoten und Reportagen aus dem oft rätselhaften bis kafkaesken Kuba. Authentische Geschichten aus dem Innenleben der kubanischen Gesellschaft, stets auch eine emotionale Lese-Reise ins Herz meiner zweiten Heimat – dem wohl schönsten aber auch widersprüchlichsten Land der Welt! Und aktuelle Kuba-Reportage-Themen – mittendrin und jenseits der Klischees und der 08/15-Themen – erzählt von leibhaftigen Gesprächspartnern und Protagonisten, ob alte Rebellen, Meeresschildkrötenzüchter oder Liebesbriefeschreiber.

Vergessen Sie flapsige Hin-und-wieder-weg-(Abenteuer)-Reisen durchs Wohnzimmer (à la »Couchsurfing in Kuba«) oder reine Fake-Fiction-Fantasien in Edelfeder-Schreibe mit ausgedachten Kubanern und dramaturgisch inszeniertem Plot. 

Kubas Realität ist viel besser!

Ich weiß, warum man bei der Wohnungssuche in Havanna besser Gummistiefel trägt und wie man am effizientesten mit dem Plastikbecher »duscht«, warum kubanische Männer kochen können aber nicht unbedingt Salsatanzen und woher die Kubanerinnen diese ausladend schwenkende und typisch kubanische Gangart haben – und: was der Gott in der Suppenschüssel zu suchen hat. . .

 

© Martina Miethig, Kuba Autoschild particular privat© Martina Miethig, Kuba Provinz Güira de Melena, wo meine kubanische Familie wohnt© Martina Miethig, Kuba-Feiern mit Schweinebraten cerdo asado

© Martina Miethig, Kuba Provinz, Malangafeld in Güira de Melena© Martina Miethig, Martina Miethig auf Reisen in Kuba© Martina Miethig, Kuba, Gemüsestand in der Provinz Kubas

Kuba-Lesungen und Foto-Vorträge

Begleiten Sie mich mit nach Kuba, z.B. zu den Höhen und Tiefen eines Salsa-Tanzkurses oder bei einem Trekking auf den Spuren der Rebellen – wie bei meinen Lesungen während der Ausstellung »Grüne Schatzinseln« und bei der Botanischen Nacht, beides 2016 im Botanischen Garten Berlin, s. News (eine Kostprobe: ein Interview mit mir aus 2016 bei  TV Alex Berlin ab ca. 1:45–6:13). Ich stehe zur Verfügung für Foto-Lesungen mit Musik und aussagekräftigen Bildern, meinen Kuba-Reiseführern und stimmungsvollen Postkarten. Außerdem: Tipps und Ratschläge um das wahre Kuba, seine Menschen und die Natur zu entdecken. Und nicht zu vergessen: mein kubanischer Mann als der eigentliche »Fachmann«, nicht nur an der Technik . . . (eine Lesung dauert bis ca. 45 Minuten, gegen angemessenes Honorar).

Kuba-Fotos und Postkarten

In 20 Jahren Kuba-Reisen füllte sich ein riesiges Foto-Archiv mit insgesamt ca. 5.000 Motiven landesweit:

Land & Leute, Landschaften & Städte, Highlights & Insidertipps, Tanz & Musik, Food & Drinks, Kids, Flora und Fauna, Privatwirtschaft und Schwarzmarkt…

Oder was immer die Fotoredaktion gerade händeringend im Internet sucht. Lassen Sie sich bei all der anonymen Billig-Massenware nicht Exilkubaner in Miami/Florida als feiernde Kubaner auf der sozialistischen Insel andrehen – eine echte Fachfrau mit Familie in Kuba und Miami sieht sofort, wo solch ein vermeintliches Kuba-Foto tatsächlich aufgenommen wurde (alles schon vorgekommen. . .). Einige meiner Foto-Beispiele stehen vorne auf der Startseite im Portfolio Kuba und in der Fotogalerie mit den Kuba-Fotos. Einige Kuba-Motive sind auch als Postkarten erhältlich (10,5 x 14,5 cm, matt, Preis je nach bestellter Anzahl: kontakt@martina-miethig.com).

Kuba-Beratung (Reise, Auswanderung, Investition) – Coaching

Sie wollen einen (Alters-) Wohnsitz in der Karibik, in Kuba, einem der spannendsten Länder weltweit?!

Sie haben gehört von neuen Freiheiten in einem der letzten weißen Marktflecken auf der Weltkarte, von spottbilligen Mieten im Sozialismus, von hübschen Menschen, dem angenehmen Klima und neuen Investitionsgesetzen?! Sie wollen vielleicht sogar nach Kuba auswandern und Grundbesitz erwerben?!

Ausgerechnet Kuba!

Wenn Sie nach all dem Kuba-Hype und Goldgräberstimmung die rosarote Brille nun wieder absetzen und nicht karibik-blauäugig den Ratschlägen von Kuba-Überfliegern (4-Wochen-Reise-»Recherche«), oberflächlichen »Auswanderungs«-Büchern oder Wichtigtuern in Kubaforen vertrauen wollen, dann lassen Sie sich von mir als langjährigem Kuba-Experten mit Familie in Kuba beraten:

Denn ich weiß Bescheid über die Risikofaktoren wie die Tücken der kubanischen Mentalität und des Alltags, über Bürokratie, Infrastruktur und Schwarzmarkt, über US-Embargo, Reformen und Immobilien (ggf. mit Kontaktadressen für Ihre eigene Marktforschung vor Ort). Und natürlich mit Erlebnissen, Anekdoten und (Preis-) Beispielen sowie Tricks und Abzocke aus 20 Jahren Kuba-Erfahrung (Erstberatung: Treffen in Berlin mit Stundenhonorar auf Anfrage und/oder schriftliche Kuba-Expertise).