Vietnam – Baden mit Buddha & Konfuzius

abenteuer und reisen 10/07

Vietnam – Baden mit Buddha & Konfuzius

Vietnam-Reportage Abenteuer & Reisen
Vietnam-Reportage Abenteuer & Reisen

Okay, okay, okay. Buddha gab nach. Schließlich hat er sich nicht mit Konfuzius und Laotse im wabernden Nirwana getroffen, um sich stundenlang zu streiten – und am Ende noch die wöchentliche Partie Mah-Jongg mit Ho Chi Minh zu verpassen. Aber dieser eitle Konfuzius muss ja immer das letzte, ach so weise Wort haben. Diese Rechthaberei. Seit 2.000 Jahren geht das nun schon so. Dabei geht es doch heute eindeutig um IHN, den Erleuchteten, und um sein Fachgebiet: einen Streifzug durch Vietnam auf dem rechten Pfad, möglichst relaxt und ohne zu leiden. Ohne die Qual der Wahl an immerhin 3.200 Kilometern Küste! Buddha hatte gerade eine Ameise aus seinem Weg gehoben, als sein Handy piepte…

Zur REPORTAGE: 

Leseprobe (PDF, 14505 KB, urheberrechtlich geschützt)