Kuba

Warum ausgerechnet… KUBA?

Wegen dieses unnachahmlichen Ganges der Kubanerinnen, diesem die-Straße-Entlangschaukeln. Nach zahllosen Kuba-Reisen (und zugegeben: kläglichen Imitationsversuchen) frage ich mich allerdings, ob diese ausladend schwenkende und typisch kubanische Gangart nicht doch ein bisschen mit den vielen Schlaglöchern zu tun hat …

Weil die besten Salsa-Bands der Welt bei den Matinees am Nachmittag in der Casa de la Música in Havanna vor ihren Landsleuten auftreten – die Stimmung ist tausendmal besser als bei den teuren Konzerten vor internationalem zahlungskräftigen Publikum am Abend.

Weil Kuba ein Traumziel für Radfahrer ist: relativ flach, auf Autobahnen und Landstraßen verkehren noch immer mehr Ochsenkarren und Pferdekutschen als Autos, und die wenigen können gar nicht rasen in ihren museumsreifen Oldtimern.

 

Apropósito: Einige der hier und in der Fotogalerie gezeigten Motive sind als Postkarten bei Martina Miethig erhältlich (10,5 x 14,5 cm, matt, Preise je nach bestellter Anzahl)!

»»» am rechten Rand runterscrollen, danach gibt´s mehr Kuba-Fotos in der FOTOGALERIE Kuba «««