Arabisches Märchen

 

Frankfurter Rundschau 11.08.2007

Arabisches Märchen

jordanienBeim Worte des Propheten: Die Geschichte einer fabelhaften Reise durch Jordanien hat unsere Autorin wirklich so erlebt. 

REPORTAGE:

»Wir waren unser neun zu Hammamet Ma`in. Es waren da Ali und Mustafa (beide mit geladenen Pistolen), der weise Eid Al-Khraisha als unser Führer, das nordische Dreigestirn Jens und Arno und Thomas, die beiden Blondinen Julia und Nadja und noch eine Armselige (das war ich). Das Schicksal hatte uns zusammengeführt auf einer Reise durch Jordanien, dem Königreich der Haschemiten aus Mekka, Nachfolger des Propheten Mohammed und dessen Urgroßvater Haschim. Und wie Mohammed im 7. Jahrhundert seine göttliche Offenbarung zuteil wurde, so ward eines Tages unsere Idee geboren: Lasset uns durch die Schlucht von Hammamet Ma`in ans Tote Meer hinabsteigen! Und durch die Wüste bei Wadi Rum. . .«

weiter in der Leseprobe (290 KB, urheberrechtlich geschützt)